Wetterinformationen Wetterwarnungen Busfahrplan Bushaltestellen müllkalender Notrufnummer wetterau 61169-friedberg Karl-Günter-König Ockstadt friedberg-hessen ttc wetterauer zeitung

Vereinsnachrichten Historisches Friedberg-Hessen Ockstadt Der-Ockschter hollerkapelle gemeinde jakobus st.-jakobus jakobus-gemeinde Kirsche Echte Kirschen Ockschter-Kirschen original

Ockstadt kirschenberg Tourismus und Freizeit Kirschen Kirschenbäume Kirschblüte Termine Termin-kalender ARGE Gröninger sv-diana Ockstadt.de

Ockstadt unterkategorien Feuerwehr Freiwillige-Feuerwehr-Ockstadt tom-schubert
Ockstadt Holarkapelle krokodilzoo krokodile mörler beliebte weidmann-grohe

Ockstadt 61169 friedberg Ockstadt friedberg-hessen Bürgermeister Ortvorsteher Günther Weil ttc wetterauer zeitung Friedberg-Hessen Ockstadt Der-Ockschter hollerkapelle jakobus st.-jakobus jakobus-gemeinde Kirsche Echte Kirschen Ockschter-Kirschen original Ockstadt kirschenberg Kirschen Ockstadt Feuerwehr Freiwillige-Feuerwehr-Ockstadt Ockstadt Holarkapelle krokodilzoo krokodile mörler beliebte weidmann-groheOckstadt kirschenberg Kirschen Gröninger Ockstadt.de

1200 Jahre Ockstadt Gewerblich Kindergärten Kirchen Kleinanzeigen Politik Stadt Info Vereine Ockstadt Feuerwehr Freiwillige-Feuerwehr-Ockstadt tomschubert
Ockstadt Holarkapelle krokodilzoo krokodile mörler beliebte weidmann-grohe Arbeitsgemeinschaft der Ockstädter Ortsvereine under Motto: Gemeinsam machen wir es möglich. Vorsitzender der ARGE Karl-Günter-König

Die Historische Entwicklung und Besiedlung

Siedlungsfunde und Siedlungsreste aus prähistorischer und römischer Zeit in der Gemarkung Ockstadt.
Durch die für den Menschen günstige Naturlandschaft war die Wetterau schon seit dem Neolithikum besiedelt. Auch in dem Gebiet um das heutige Ockstadt waren zahlreiche Niederlassungen vorhanden, so dass Funde vorgeschichtlicher und frühgeschichtlicher Art in der Gemarkung gemacht wurden.

Aus der Bronzezeit, Latenezeit und Hallstattzeit sind Gräber gefunden worden, die teilweise noch als Bodendenkmäler erhalten sind.
In der Zeit der Besetzung der Wetterau durch die Römer war der wetterauische Teil der Gemarkung Ockstadt von römischen Siedlern bewirtschaftet worden. SCHELL stellte die Spuren dreier villae rusticae fest, die die typischen Lagen der römischen Gutshöfe einnahmen; alle drei lagen in einer bestimmten Hanglage und in der Nähe einer Quelle. Dieses Gebiet eignete sich gut für die Wirtschaftsweise der Römer, die hier Getreidebau, Weinbau und Viehzucht trieben. Häufig  werden diese ehemaligen römischen Siedlungsstellen heute von Aussiedler- oder Neusiedlerhöfen eingenommen, wie auch in der Gemarkung Ockstadt, wo sich heute eine Gärtnerei und ein Neusiedlerhof in der Nähe einer früheren villa rustica befinden. Zahlreiche Verbindungsstraßen zwischen den Kastellen am Limes und den Kastellen der Wetterau durchquerten das Ockstädter Gebiet.

Die wichtigste Straße, die unser Gebiet durchzog, war die Weinstraße, ein vorgeschichtlicher Fernweg, der parallel zu der heutigen Bundesautobahn verlief. Auf dieser Straße kamen die Römer in die Wetterau.
Mehrere dieser römischen Straßen und Wege bestehen heute noch als Feld- oder Waldwege weiter. So wurde die Straße vom Kastell Kapersburg zum Kastell Friedberg später als Viehtrieb benutzt und ist noch als Waldweg erhalten. Stellenweise bilden diese ehemaligen römischen Straßen auch die Grenze zu anderen Gemarkungen. Der Limes, der römische Grenzwall, der die Wetterau in der römischen Besetzung gegen die Germanen absicherte, ist heute am westlichen Rand der Gemarkung als Erdhügel erhalten geblieben und bildet die Grenze zum Regierungsbezirk Wiesbaden und zur Gemarkung Pfaffenwiesbach. Weitere römische Niederlassungen werden in der Gemarkung vermutet. Bewiesen ist, daß ein römischer Tempel dort stand, wo später die Kirche des ausgegangenen Ortes Nieder-Straßheim gewesen ist.

 Suche trockenen Lagerraum (ca. 12 - 25 m²) in Ockstadt. Angebote bitte an die Redaktion.

Kraftstoffpreise

Benzinpreis

PLZ/Ort
Sorte
 

Wetterauer Kinos

Veranstaltungskalender

Juni 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 1 2

Besucherzähler

Heute 80

Gestern 124

Woche 682

Monat 2123

Insgesamt 135622

Joa Gebäude und Fassadenreinigung

Dachbeschichtungen, Dachreinigung, Dachrinnenlaubstop, Fassadenreinigung, Graffitientfernung, Steinreinigung- und anderes mehr…

Dach- und Gebäuderreinigung

Holz- und Bautenschutz
Am Kirschenberg 1
61169 Friedberg-Ockstadt

 

Joa Holz- und Bautenschutz
Handy: 0176 - 83252600
Jetzt E-mail senden!
 
Zum Seitenanfang